Künstlerhaus Dortmund
Kontakt   Sunderweg 1 | 44147 Dortmund | fon 0231 - 820304 | fax 0231 - 826847 | email buero at kh-do.de
Öffnungszeiten   Büro  Mo + Fr 10 - 14 h Di - Do 10 - 16 h  |  Ausstellung  Do - So 16 - 19 h
DE   EN


cut & play – der workshop


Für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

3. & 4. September  sowie 10. & 11. September 2016


Abb: Einladung von Anett Frontzek unter Verwendung von BIN GLEICH ZURÜCK; BACK SOON, BERLIN (GER) 2005–2007 von Ella Ziegler

In den Räumen des Künstlerhauses findet Ihr eine spannende Ausstellung: cut & go. Internationale Künstler haben Werke geschaffen, in denen das Zerteilen und das Zusammenfügen eine wichtige Rolle spielt. Das können handwerkliche Materialien sein, aber auch inhaltlich kann man etwas merkwürdig zusammensetzen!

Ihr könnt nun selber in die Welt der Bildhauerei einsteigen: Papier, Pappe, Gummi, Glas, Folien, Holz und Metall sind eure Materialien. Schneiden, Falten, Kleben, Walzen sind Eure Techniken - was immer Euch zu dem Thema einfällt. Wir experimentieren auch mit Bewegung, Klang, Spiegelung und Licht.
Eure Skulpturen und Objekte präsentieren wir anschließend in der 2. Etage des Künstlerhauses.
Der Workshop ist ein Projekt des Künstlerhauses Dortmund im Rahmen des Kulturrucksack NRW.

Kursleitung: Dagmar Lippok, Bildende Künstlerin
Anmeldung bitte per E-mail an: dagmar.lippok@gmx.de

Workshoptermine:
Sa 03./ So 04. September, jeweils von 11 bis 16 Uhr 
Sa 10./ So 11. September, jeweils von 11 bis 16 Uhr
Do 15. September, 17 Uhr, Ausstellungseröffnung

Ort:
Künstlerhaus Dortmund, Sunderweg 1, 44147 Dortmund

Bus 453, 460 und 475 zur Haltestelle Treibstrasse
Fußweg vom HBF Nordausgang, 15 Minuten
Fußweg vom Dortmunder U, 15 Minuten

Ausstellung:
15.09. – 25.09.2016, Do–So von 16-20 Uhr im 2.OG des Künstlerhauses



Der Workshop und eines seiner Ergebnisse:




Fotos von Jens Sundheim