Organisation

Das Künstlerhaus Dortmund ist ein eingetragener Verein.
Unser internationales Ausstellungsprogramm – Schwerpunkt: zeitgenössische, spartenübergreifende Experimente – schafft einen lebendigen Diskurs über aktuelle Kunst vor Ort. Netzwerke und Kontakte zu Künstlerkolleg:innen ergeben sich wie von selbst.
Die Planung, Organisation und Durchführung von Ausstellungen und anderen Veranstaltungen obliegt den Mitgliedern des Vereins (d.h. den Künstler:innen im Haus).
Eine festangestellte Geschäftsführerin unterstützt den Verein in seiner Arbeit.

Mitglieder des Künstlerhauses / Künstler:innen im Haus

Debora Ando, Janna Banning, Anett Frontzek, Cornelius Grau, Horst Herz, Barbara Koch, Willi Otremba, Dirk Pleyer, Denise Ritter, Alexander Rütten, Maria Schleiner, Silke Schönfeld, Jana Kerima Stolzer, Jens Sundheim, Elly Valk-Verheijen, Adriane Wachholz, Achim Zepezauer

  • Stimmrecht auf der monatlichen Mitgliederversammlung bzw. Jahreshauptversammlung
  • Ausstellungskonzeption und -organisation
  • Ausstellungsaufbau
  • Jury-Tätigkeiten
  • Aufsichtsdienste
  • Führungen durch Ausstellungen
  • Design für hauseigene Printmedien
  • Verschickungen
  • Pflege des Gebäudes
  • Pressearbeit zusammen mit dem Geschäftsführer
  • Gestaltung und Pflege der Webseite

Jedes Künstlerhaus-Mitglied hat als Künstler:in ein eigenes Atelier im Haus.

Künstler:innen im Netzwerk (K.I.N.)

Patrick Borchers, Jörg Daniel, Andreas Drewer, Tina Dunkel, Etta Gerdes, Barbara Hlali, Silvia Liebig, Dagmar Lippok, Paola Manzur, Babette Martini, Linda Opgen-Rhein, Gaby Peters, Rona Rangsch, Ulrike Rutschmann, Arno Schidlowski, Ulrich Weber, Denise Winter, Marco Wittkowski, Hannes Woidich

  • kein Stimmrecht und keine festgelegten Rechte und Pflichten
  • Willkommen ist jedes inhaltliche und handfeste Engagement und Teilnahme an den Mitgliederversammlungen
  • Nutzung des Equipments des Hauses auf Anfrage
  • Möglichkeit der Nutzung des Organisations-Netzwerkes
  • weiteres in individueller Absprache

Vorstand

Ehrenamtliche Führung des Vereins in allen Aufgabenbereichen

1. Vorsitzender: Jens Sundheim
2. Vorsitzende: Maria Schleiner
Kassenwart: Lex Rütten
Schriftführerin: Silke Schönfeld
Beisitzerin: Debora Ando
Beisitzer: Willi Otremba

Geschäftsführerin: Dr. Pia Wojtys

  • kein Vereinsmitglied, hauptamtlich
  • Haushaltsplanung und Etatverwaltung
  • Programmplanung und Durchführung (in Zusammenarbeit mit der Jahresplanungsgruppe)
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (zusammen mit der jeweiligen Projektleitung)
  • Repräsentanz (in Zusammenarbeit mit dem Vorstand)
  • Förderung von Kooperationen und Austausch mit Künstlerinitiativen und kulturellen Institutionen
  • Projektfinanzierungen, Verträge, Sponsorenakquise

Die Geschäftsführerin wird unterstützt durch eine FSJ- bzw. BFD-Stelle:

  • 2011/2012: Tobias Auth
  • 2012/2013: Leonie Herrmann
  • 2016/2017: Marie Seemann
  • 2017/2018: Jakob Karpus
  • 2018/2019: Mira Posingies
  • 2019/2020: James Rodemann
  • 2020/2021: Maja Siepmann


Ehemaliger Geschäftsführer:
Dr. Peter Schmieder war von 1998 bis 2023 der Geschäftsführer des Künstlerhauses Dortmund. 
Während dieser 25 Jahre zeigten weit mehr als 1.000 Künstler:innen ihre Arbeiten in den Ausstellungen des Hauses, die Schmieder betreut und zum Teil auch kuratiert hat.
Er hat die Residency-Tradition des Hauses fortgeschrieben und erweitert, zahlreiche regionale als auch internationale Kooperationen initiiert und das Haus durch mehrere Umbauphasen geführt. Schmieder engagierte sich für die Vernetzung der Kunstvereine Ruhr und fungierte dort über ein Jahrzehnt als Sprecher. Noch deutlich länger war er als einer der Sprecher der Dortmunder Freien Kulturzentren Ansprechpartner von Politik und Verwaltung und konnte dort mit seinen Mitstreiter:innen einen deutlichen Ausbau der städtischen Förderung im Bereich der soziokulturellen Zentren erreichen. 
Außerdem gelang es ihm, im Künstlerhaus Dortmund den Bereich der kulturellen Bildung mit Unterstützung aus der Mitgliedschaft aufzubauen und dauerhaft zu etablieren.
Schmieder hat den Garten des Hauses mit einer eigens entwickelten Veranstaltungsreihe belebt: In der "Garage 2.0“ wurden Kurzformate aus Musik, Talk und Video abwechslungsreich inszeniert. Darüberhinaus kuratierte er im Rahmen des Fotofestivals f2 zusammen mit Jens Sundheim regelmäßig die qualitativ hochwertigen Ausstellungen, die im Künstlerhaus seither fest verortet sind. Dr. Peter Schmieder hat ein Vierteljahrhundert lang die Qualität und Professionalität des Künstlerhauses Dortmund maßgeblich vorangetrieben und die Institution erfolgreich und authentisch nach Außen repräsentiert. 
Am 1. April 2023 übergab er die Geschäftsführung an Dr. Pia Wojtys. Dem Künstlerhaus und seinen Mitgliedern bleibt Schmieder auch in Zukunft freundschaftlich verbunden.